Wer auf andere Leute wirken will, der muss erst einmal in ihrer Sprache mit ihnen reden.

– Kurt Tucholsky

 

 

Meine Vita einmal anders:

Was ist für Sie das größte Unglück? hilflos zu sein
Wo möchten Sie leben? am Meer
Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück? meine Familie & Freunde
Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten? Jeder macht Fehler
Ihre liebsten Romanhelden?  non fiktionale
Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte? Leonardo da Vinci/Indianer
Ihr wichtigster Lehrmeister? Meine Großtante
Ihr Lieblingskomponist? Giuseppe Verdi
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten? Ehrlichkeit/Selbständigkeit/Humor
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten? Ehrlichkeit/Selbstständigkeit/Humor
Ihre Lieblingstugend? Selbstbewusstsein
Ihre Lieblingsbeschäftigung? lesen
Wer oder was hätten Sie sein mögen? Sängerin
Ihr Hauptcharakterzug? Hilfsbereitschaft
Was schätzen Sie bei Ihren Freunden am meisten? Dass sie immer da sind
Ihre größte Schwäche? Ungeduld
Ihr Traum vom Glück? Gesundheit
Was wäre für Sie das größte Unglück? Das andere über mich bestimmen
Was möchten Sie sein?  Eva Baches oder eine Opernsängerin
Ihre Lieblingsfarbe? rot
Ihre Lieblingsblume? Lavendel
Ihr Lieblingstier? Katze
Ihr Lieblingsschriftsteller? Shakespeare
Ihr Lieblingslyriker? Shakespeare
Ihre Helden in der Wirklichkeit? Freiwillige Helfer/Männer, die in sich ruhen
Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit? Freiwillige Helferinnen/Frauen, die in sich ruhen
Was verabscheuen Sie am meisten? Lügen
Welche Erfindung bewundern Sie am meisten? Buchdruck
Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen? Gelassenheit
Wie möchten Sie sterben? selbstbestimmt
Ihre gegenwärtige Geistesverfassung? aufmerksam
Ihr Motto? Ich habe leider keins!
Mit wem möchten Sie an der Hotelbar ein Bier trinken?  Mit einem New Yorker
Und worüber reden? Den 11.09.2001
Share This